Energiemanagement

Die FWH Stahlguss GmbH benötigt zum Schmelzen von Stahl in ihren modernen Anlagen einen hohen Einsatz von elektrischer Energie und von Erdgas.

Aus der Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt und dem Anspruch von Wirtschaftlichkeit und Konkurrenzfähigkeit wurde neben dem bestehenden Qualitäts- und Umweltmanagement auch ein Energiemanagement nach ISO 50001:2015 in das integrierte Managementsystem implementiert.

Das Ziel des Energiemanagements ist die kontinuierliche Verbesserung der energetischen Leistung.

Dies bezieht sich auf die Steigerung der Energieeffizienz, die Optimierung des Energieeinsatzes und der Verbesserung des Energieverbrauchs.

Die Belegschaft und die für und mit der Friedrich Wilhelms-Hütte arbeitenden Dritten sind in das Energiemanagement eingebunden und sollen ebenfalls zu einer Verbesserung der Energieleistung beitragen.